Green Hosting

Deine Website liegt bestimmt auf einem Server eines der bekannten deutschen Webhoster wie z.B. united domains, all-inkl, Strato, IONOS & Co – oder?

Die Dienstleister ermöglichen dir unter anderem die Reservierung von Domains, die Einrichtung deiner E-Mail-Postfächer, die SSL-Verschlüsselung deiner Website und die Veröffentlichung deiner Website im Internet.

Die Zusammenarbeit mit Webhostern hat einen direkten Einfluss auf deine CO2-Bilanz. Du solltest daher darauf achten, dass diese klimafreundlich agieren.

Green Hosting bezieht sich auf Webhosting-Dienste, die umweltfreundlich betrieben werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Webhosting-Anbieter ihre Dienste umweltfreundlich gestalten können, z.B:

  • Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie Wind-, Sonnen- oder Wasserkraft für den Betrieb der Server.
  • Optimierung von Servern und Infrastruktur, um den Stromverbrauch zu reduzieren.
  • Recycling und Abfallvermeidung bei Hardware und anderen Geräten.
  • Spenden an Umweltorganisationen oder Investitionen in Klimaschutzprojekte, um die negativen Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt auszugleichen.


Ob dein Webhoster grün ist, kannst du mit dem kostenlosen Tool von The Green Web Foundation herausfinden: https://www.thegreenwebfoundation.org/green-web-check

Service

Stromverbrauch

© 2024 ELECTREEFY GMBH – All Rights Reserved. With ♥ from Bavaria.